Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

1. Oberstufe

«Passive Verkehrssicherheit»

Nachdem die Ausbildung der «aktiven Verkehrssicherheit» mit der Veloprüfung in der 6. Klasse abgeschlossen worden ist, werden die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe auf die «passive Verkehrssicherheit» sensibilisiert.

Lektionsdauer: 45 Minuten

Lektionsinhalt

Sicht bewusst werden, welche Konsequenzen das eigene Verhalten im Strassenverkehr haben kann.

  • Die Hellen sieht man auch im Dunkeln (Thema Licht)
  • Kluge Köpfe schützen sich (Thema Helm)
  • Ein Band fürs Leben (Thema Sicherheitsgurt)

Den Schülerinnen und Schüler werden mit Filmsequenzen und Diskussionen die Gefahren des Strassenverkehrs veranschaulicht und vermittelt, wie sie diesen Risiken durch das eigene Verhalten entgegenwirken können.

Tipps für Eltern

Wenn Sie bei Ihrem Kind ein unvorsichtiges oder fahrlässiges Verhalten im Strassenverkehr feststellen, sprechen Sie dieses an.
Wenn Ihr Kind mit dem Velo zur Schule fährt, kontrollieren Sie bitte in regelmässigen, kurzen Abständen das benützte Velo auf dessen «Verkehrstauglichkeit». Vor allem in der dunklen Jahreszeit ist eine funktionierende Fahrradbeleuchtung lebenswichtig.
Die gesetzlich vorgeschriebene Fahrradausrüstung finden Sie hier.
Fragen beantwortet der für Ihren Schulkreis zuständige Verkehrsinstruktor sehr gerne.
Weitere Infos erhalten Sie hier.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile