Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Regenbecken Talacker

Neubau eines Regenbeckens im Bichermüesliquartier mit Zulaufkanälen in der Talwiesen- und Talackerstrasse

Neubau eines Regenbeckens im Bichermüesliquartier mit Zulaufkanälen in der Talwiesen- und Talackerstrasse.

Das Entwässerungsnetz der Stadt erreicht bei grossen Regenereignissen regelmässig seine Kapazitätsgrenzen. Ab einer gewissen Abwassermenge entlasten sich die Leitungen in die nächstgelegenen Gewässer. Dieses vermischte Schmutz- und Regenabwasser belastet die Gewässer erheblich. Um dies zu verhindern, ist die Realisierung von sechs Regenbecken verteilt über das Stadtgebiet vorgesehen. So kann das gröbste Schmutzabwasser zurückgehalten und nach einem Regenereignis wieder dem Entwässerungssystem zugeführt werden. Zudem kann das überschüssige Mischabwasser im Regenbecken vorgeklärt und über einen Ablaufkanal in das Gewässer entlastet werden. Zu den bestehenden Regenbecken Schlosstal-Wülflingen, Steinacker-Seen, Flüeli-Wülflingen, ARA-Hard und Schützenwiese-Altstadt wird nun das letzte Regenbecken Talacker-Oberwinterthur im Bichermüesliquartier mit den Zulaufkanälen realisiert.

Übersicht des Bauprojekts

Bild Legende:

Teilprojekte

Das Projekt Regenbecken Talacker beinhaltet folgende Teilprojekte:

  • Regenbecken Talacker (rot dargestellt)
  • Zulaufkanal ab Talwiesenstrasse bis Regenbecken mit Querung des Spielplatzes Talwiesen und der Eulach (rot dargestellt)
  • Zulaufkanal Talwiesenstrasse (blau dargestellt) Teil Ost: Höhe Aprikosenweg bis Talackerstrasse, Teil West: Höhe Aprikosenweg bis Hegistrasse
  • Kanal in der Talackerstrasse, Hegistrasse bis zur Brücke über die Eulach (blau dargestellt)

Installationen für die Bauarbeiten des Regenbeckens

Bild Legende:

Bauzeit

Die Bauarbeiten werden etappenweise ausgeführt. Die Vorbereitungsarbeiten wurden im Juni 2018 gestartet und dauern voraussichtlich bis Sommer 2021.

Baustellenfotos

Baugrubenplan
Typ Titel Grösse
Datei PDF document Schnitte Umgebung Regenbecken 2.8 MB
Datei PDF document Situation Umgebung 2.5 MB

Nächste Bauarbeiten

  • Betonieren der Regenbeckenbodenplatte im November 2018
  • Betonieren der Beckenkammern bis April 2019
  • Erstellen des Betriebsgebäude über Terrain, Mai 2019
  • Beginn des Innenausbau des Regenbeckens ab Mai 2019
  • Erstellen des Zulaufkanals ab der Talwiesenstrasse, Unterquerung der Eulach zum Regenbecken ab Mai 2019 bis Oktober 2019
  • Inbetriebnahme des Regenbeckens Oktober 2019
  • Vorarbeiten der Zulaufkanäle in der Talwiesenstrasse ab November 2019
  • Erstellen der Umgebung des Regenbeckens im Frühjahr 2020 bis Mitte Mai 2020
  • Erstellen der Zulaufkanäle in der Talwiesen-, Talacker-, Baumschul- und Hegistrasse ab Mitte März 2020 bis Ende 2021
  • Deckbelagsarbeiten: Sommer 2022
Pläne
Typ Titel Grösse
Datei PDF document Umgebungsplan 1.8 MB
Datei PDF document Visualisierung Umgebung 39.3 MB

Baukosten

Die Baukosten von 8.1 Mio. Fr. werden über die Abwassergebühren finanziert.

Auskünfte

Bauherrschaft Tiefbauamt Winterthur
Gesamtprojektleitung Hanspeter Räbsamen
Telefon +41 52 267 54 72

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Tiefbauamt Telefon +41 52 267 54 72

Fusszeile