Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Personenunterführung & Veloquerung Nord

Stadtraum Bahnhof: Personenunterführung und Veloquerung Nord

Personenunterführung Nord

Im Projekt Stadtraum Bahnhof Winterthur hat die sichere und attraktive Führung des Fussgänger- und Veloverkehrs rund um den Bahnhof hohe Wichtigkeit. Ziel ist es, eine übersichtliche und vernetzte Wegbeziehung zwischen den verschiedenen Stadtraumen zu gewährleisten.

Die heutige Personenunterführung Nord vermag die Passantenströme insbesondere zu Stosszeiten kaum mehr schlucken. Die künftige Personenunterführung Nord wird erheblich verbreitert, ist behindertengerecht erschlossen und dient als Erschliessung für die SBB-Perrons wie auch als Zugang zur neuen Velostationen im Untergeschoss des Stellwerks RailCity.

Kombinierte Lösung Personenunterführung und Veloquerung

PU Nord und Veloquerung
Bild Legende:

Eine von der Stadt Winterthur und den SBB gemeinsam in Auftrag gegebene Studie zeigt eine kombinierte Lösung für die Personenunterführung und die Veloquerung Nord auf. Ein kombiniertes Bauwerk zeichnet sich nicht nur durch technische und bauliche Synergien aus, sondern ermöglicht auch eine attraktive, geräumige Gestaltung. Durch die geplante kommerzielle Nutzung der SBB Immobilien kann eine belebte, unterirdische Zone entstehen, mit einer räumlichen Verbindung der verschiedenen Nutzergruppen, was auch die soziale Kontrolle und damit die Sicherheit, insbesondere während der Nachtstunden, verbessert.

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Bau Telefon +41 52 267 54 12

lt=

Fusszeile