Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Teilrevision Nutzungsplanung 2. Teil

Der Grosse Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 2. November 2015 das Revisionspaket 2014 - 2. Teil mit verschiedenen Änderungen der Richt- und Nutzungsplanung festgesetzt. Stark verkehrserzeugende Nutzungen dürfen nur noch an Lagen mit sehr guter Verkehrserschliessung zugelassen werden. Für drei Areale an der Zürcherstrasse wurde die Gestaltungsplanpflicht festgelegt. Der Zweck der Gestaltungsplanpflicht wird neu in der Bau- und Zonenordnung umschrieben. Daneben umfasst die Revision die Aufhebung der Reservezone in Gotzenwil, vier Einzonungen, die Anpassung einer Waldabstandslinie an der Steigstrasse sowie verschiedene weitere Anpassungen im Zonenplan. Im Rahmen der Revision wurden auch die Waldgrenzen beim Friedhof Rosenberg und beim Tierpark Bruderhaus durch das kantonale Amt für Natur- und Landschaftsschutz neu festgesetzt.

Diese Teilrevision wurde am 3. Juni 2016 von der kantonalen Baudirektion genehmigt. Während der zweiten öffentlichen Auflage (Festsetzungsverfahren) vom 13. Juni 2016 bis zum 12. Juli 2016 wurden keine Rechtsmittel ergriffen.

Die Inkraftsetzung der Nutzungsplanungsrevision erfolgte per 5. August 2016.

Richtplan

Richtplan
Typ Titel
Datei PDF document Änderungen kommunaler Richtplan

Festsetzung Waldgrenzenpläne

Festsetzung Waldgrenzenpläne
Typ Titel
Datei PDF document Friedhof Rosenberg
Datei PDF document Bruderhaus

Das vom 11. Juli bis 8. Oktober 2014 öffentlich aufgelegte Revisionspaket 2014 wurde bei der weiteren Überarbeitung in zwei Teilpakete aufgeteilt. Der 1. Teil der Teilrevision Nutzungsplanung wurde vom Grossen Gemeinderat am 29. Juli 2015 festgesetzt und am 14. Oktober 2015 von der kantonalen Baudirektion genehmigt.

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Amt für Städtebau Telefon +41 52 267 54 62

lt=

Fusszeile