Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Ein Schulhaus für Neuhegi

Neubau Schulhaus Neuhegi Projekt «Karlsson vom Dach»

Spatenstich für das Schulhaus Neuhegi

Am 30. November 2014 haben die Stimmberechtigten mit 77,5 Prozent Ja-Stimmen dem Kredit von 52.4 Millionen Franken inklusive Landerwerb für das Schulhaus Neuhegi zugestimmt. Mit dem Spatenstich wurde Ende August 2015 der Baubeginn gefeiert. Das Projekt sieht 17 Klassenzimmer und eine Dreifachturnhalle vor. Damit kann dem dringenden Schulraumbedarf in Hegi begegnet werden und nach Auffassung des Stadtrates wird gleichzeitig die seit längerem eingereichte Sporthalleninitiative erfüllt. Die Eröffnung der Schulanlage ist auf 2018 vorgesehen.

Stadtrat beantragt einen Kredit von 52,9 Millionen

Für den Schulhausneubau mit Dreifachsporthalle beantragt der Stadtrat dem Grossen Gemeinderat und den Stimmberechtigten einen Kredit von 52.9 Millionen Franken.

Projektwettbewerb entschieden

Das Beurteilungsgremium hat sich mit den elf Projekteingaben der zweiten Stufe des Projektwettbewerbs intensiv auseinandergesetzt und dem Stadtrat das Projekt «Karlsson vom Dach» der Architekten Thomas Fischer, Zürich, und Elias Leimbacher, Winterthur, zur Überarbeitung empfohlen. Der Stadtrat hat sich im August 2012 dieser Empfehlung angeschlossen. Das Projekt besticht durch eine hohe Kompaktheit und lässt einen zeitgemässen Schul- und Sportbetrieb erwarten. Das grosse Dach bietet grosszügig Unterstand, wirkt als Zeichen im neuen Quartier und eignet sich für eine Fotovoltaik-Anlage.

Öffentlicher Projektwettbewerb

Der Stadtrat hat 2011 einen zweistufigen anonymen öffentlichen Projektwettbewerb lanciert. In einer ersten Stufe wurden 72 städtebauliche Ideen/Schulhauskonzepte eingereicht, davon wurden elf zur Teilnahme an der zweiten Stufe eingeladen.

Angesichts der absehbaren Entwicklung Neuhegis ist auf das Jahr 2018/19 die Notwendigkeit für ein zusätzliches, neues Primarschulhaus im Gebiet ausgewiesen. Das Schulhaus Neuhegi ist in das öffentliche Parkband, das vom Eulachpark zur Bahnstation Hegi verläuft, eingebunden.

Visualisierung Schulhaus Neuhegi
Bild Legende:

Kontakt

Fritz Zollinger Telefon +41 52 267 68 59

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile