Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Gebiets- & Arealentwicklung

Grössere Gebiete, die nicht mehr oder nur noch teilweise ihrem ursprünglichen Zweck dienen, sind eine Chance für die Weiterentwicklung der Stadt. Eine parzellenübergreifende Betrachtung erlaubt es, alle relevanten Themen wie Städtebau, Nutzungen, Freiraum, Verkehrserschliessung usw. gesamthaft zu planen. An diesen Orten bieten sich Chancen für eine nachhaltige Verdichtung im Gleichschritt mit der Schaffung qualitätsvoller Freiräume.

Gebiets- und Arealentwicklungen werden von einzelnen Grundeigentümer/innen angestossen oder von der Stadt vorausschauend geplant. Die Neustrukturierung und Umnutzung grössere Gebiete und Areale ist keine Alltagsaufgabe. Die notwendigen Planungsprozesse sind aufwendig und erstrecken sich über viele Jahre. Dabei sind stets unterschiedlichste Interessen, Wünsche und Bedürfnisse zu berücksichtigen. Am Ende stehen in der Regel Anpassungen der grundeigentümerverbindlichen Planungsinstrumente. Entsprechend werden politisch mehrheitsfähige Lösungen gesucht und möglichst viele Anspruchsgruppen eingebunden.

Gebiets- und Arealentwicklungen:

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile