Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

augenauf!

augenauf! 2017

Ausgewählte Produktionen aus dem laufenden Programm 2016/2017
Auch für dieses Schuljahr haben wir aus dem reichhaltigen Programm der Winterthurer Theaterhäuser sechs Produktionen für die Sekundarstufe ausgewählt. Dabei standen die Aktualität und die Vielfältigkeit von Theatersprachen im Vordergrund. Neben theatralen Ausflügen zu Klassikern der Literatur wie «Moby Dick» und «Die schwarze Spinne» bieten die vier Produktionen «Zorn»,«Homevideo»,«Krieg. Stell Dir vor er wäre hier» und «Terror» unterschiedliche Bezüge zu gesellschaftlichen Themen: Vom Cybermobbing zu Islamfeindlichkeit, vom Flüchtlingsleben zu Terroranschlägen. Die Welt, in die die Jugendlichen heute hineinwachsen, fordert auf vielen Ebenen zur Auseinandersetzung auf. Und wer Interesse an Sprachakrobatik hat, findet im «Casino Slam» einen wunderbaren Wettstreit der Dichter/-innen und Denker/-innen. Im Theater am Gleis, Theater Winterthur, Theater Kanton Zürich und der Alten Kaserne Kulturzentrum ist es möglich, auch eines der hier nicht aufgeführten Theaterstücke zu besuchen.

augenauf! Das Festival

Das Festival vom 11. - 17. Mai 2017
Auch 2017 bietet „augenauf! das festival“ ausgesuchte Theaterstücke für Jugendliche ab 13 Jahren. Das internationale Programm mit Performanz, Schauspiel, Figurentheater und einer Klassenzimmerproduktion bietet Jugendlichen ungewohnte Theatererfahrungen und zeigt, wie spannend Theater gerade auch für diese Altersgruppe sein kann. In Co-Starring und Flex werden Gender-Fragen behandelt, Krieg. Stell Dir vor er wäre hier setzt sich mit dem Thema Flucht auseinander, Out of control fragt nach politischem Engagement in der digitalen Welt und Taksi nach Istanbul wirft Fragen nach kultureller Zugehörigkeit und Identität auf. Opera Opaque entführt in das gruselige Ambiente des Cabaret Macabre von Mme Silva. In Workshops und dem U16- Bühne frei Abend gibt es die Möglichkeit für die Jugendlichen, selber die Bühnenbretter zu erobern.

Weitere Informationen unter www.augenauf-festival.ch

Vermittlungsangebot
Ausserdem empfehlen wir die Teilnahme der stückbezogenen Workshops zu «Terror», «Krieg. Stell Dir vor er wäre hier», «Homevideo» und «Die schwarze Spinne». Auch dieses Angebot ist für die Schulen kostenfrei. Anmeldung für die Theaterworkshops unter Theaterpädagogik.

Bild Legende:

Weitere Informationen.

Anmeldeformular

Für Ihre Kartenreservationen benutzen Sie bitte dieses Anmeldeformular.
Besten Dank.

Kontakt

augenauf! / Annette Rommel Telefon +41 79 333 28 49

lt=

Fusszeile