Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Workshop Rausch & Risiko

Kurzintervention Konsumverhalten junge Erwachsene Jugendliche Lernende

Worum geht es 

Jugendliche und junge Erwachsene sind während der Bildung und Ausbildung vermehrt mit dem Konsum von Substanzen konfrontiert. Erste Erfahrungen liegen bereits zurück und bei einigen hat sich möglicherweise ein problematisches Konsummuster festgesetzt.

Ziele und Methodik

Das Hauptziel des Workshops R&R ist die Förderung der Reflexion des eigenen Verhaltens und die Selbstbeobachtung. Bei der Reflexion und Selbstbeobachtung geht es vor allem um die Wahrnehmung eigener Gefühle und den Zusammenhang zwischen Gefühlsmodulation und Konsum. Kurz: Wozu konsumiere ich, was ist meine Motivation und was sind für mich die Vor- und Nachteile meines Konsums?

Ein weiteres Ziel der PKI zielt auf die Vermittlung von Wissen über die Substanzen und über die Dynamik von diversen Konsummustern bis hin zu einer möglichen Suchtentwicklung. Diskutiert wird das Thema Stress und entsprechende Strategien dem Stress zu begegnen. Dabei wird der Fokus auf problematische Konsummuster zur Stressbewältigung hingewiesen. Die Konsummuster in Bezug auf Substanzen und Verhaltensweisen wie Gamen, Chatten, Shopping usw.

 

 

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Suchtprävention Telefon +41 52 267 63 80

Fusszeile