Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

2. Oberstufe

impfen, Impfungen, Impfanlass, Impfempfehlung, Untersuch Mittelstufe, Sehtest, Hörtest, Grösse, Gewicht, Arztfomular, violetter Zettel, Verzichtsschein, Blutdruckmessung

Auf Stufe  2. Sekundarklasse

Folgende Untersuchungen und Dienstleistungen werden durch den schulärztlichen Dienst vor Ort  in der Klasse durchgeführt. Die Kosten gehen zu Lasten der Stadt Winterthur.

  • Sehtest inklusive Farbensehen
  • Hörvermögen
  • Messen von Grösse und Gewicht
  • Messung Blutdruck und Puls
  • Kontrolle Impfstatus / Impfempfehlung

Impfangebot

Nach den Untersuchungen bietet der Schulärztliche Dienst bei bestehenden Impflücken ein kostenloses Impfangebot an. Bei schriftlichem Einverständnis der Eltern werden die Impfungen in der Schule durch die Schulärztin / den Schularzt durchgeführt.

Freie Arztwahl

Es steht den Eltern frei, die Untersuchung auf eigene Kosten bei der Privatärztin / dem Privatarzt durchführen zu lassen. In diesem Fall benötigt der schulärztliche Dienst ein Bestätigungsformular. Die Eltern senden die durch die Ärztin / den Arzt ausgefüllte und unterschriebene Bescheinigung an den Schulärztlichen Dienst.

Gesundheitsförderung und Prävention

Den Jugendlichen wird im  Rahmen von Referaten Wissen zu Gesundheitsverhalten und Eigenverantwortung vermittelt. In einem Gesundheitsgespräch erhalten sie die Möglichkeit individuell Fragen zu Themen wie Sexualität, körperliche Entwicklung, Ernährung, Bewegung oder Risikoverhalten zu stellen.

Bestätigungsformular

Bestätigungsformular
Typ Titel
Datei Word 2007 document Obligatorische ärztliche Gesundheitsvorsorge

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Schulärztlicher Dienst Telefon +41 52 267 66 44

lt=

Fusszeile