Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Info COVID-19

Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit Corona

Aktuelle Informationen

Der Bundesrat verfügt die Schliessung aller öffentlichen Schulen vorerst bis und mit 26. April 2020, d.h. inkl. Frühlingsferien. Die Schulergänzende Betreuung organisiert die Notfallbetreuung für bestimmte Kinder.

Grundsätzlich gilt:

  • In der Notfallbetreuung werden Kinder betreut, deren beide Eltern in einem systemrelevanten Beruf tätig sind (Blaulichtorganisationen, Alten- und Krankenpflege, Lebensmitteldetailhandel, öffentlicher Verkehr, Werkbetriebe, Betreuungspersonal), zudem in Absprache mit Fachorganisationen auch Kinder mit besonderem Schutzbedarf (zum Beispiel aufgrund sozial oder erzieherisch schwieriger Familienverhältnisse) in Absprache mit der SSA sowie Kinder mit Behinderungen.

    Beachten Sie dazu die Details im Konzept Notfallbetreuung (NoBe) Corona-Krise

  • Anmeldung: Prüfen Sie zuerst, ob Sie die Kriterien im Konzept Notfallbetreuung, Punkt 4. erfüllen. Wenn dies der Fall ist, melden Sie sich bei der Betreuungsleitung oder beim Sekretariat der Schulergänzenden Betreuung, kinderbetreuung@win.ch oder Telefon 052 267 59 14.

  • Für Kinder mit Anspruch auf Notfallbetreuung wird eine Ganztagesbetreuung von 07:00 – 18:00 Uhr in kleinen Gruppen an den Standorten der Schulergänzenden Betreuung angeboten.

  • Die geplante Ferienbetreuung während den Frühlingsferien kann nicht stattfinden. Anstelle der Ferienbetreuung werden die Kinder mit Anspruch auf Notfallbetreuung betreut. Die Eltern werden wieder informiert.

  • Die Notfallbetreuung ist für die aufgenommenen Kinder kostenlos.

 

Häufig gestellte Fragen FAQs

 

  • Muss der Elternbeitrag vom März bezahlt werden, obwohl die Kinder aufgrund der Schulschliessung nicht betreut werden konnten?

Die Hälfte der Monatspauschale vom März wird automatisch von der nächsten Rechnung in Abzug gebracht werden.

  • Wie wird die Notfallbetreuung in Rechnung gestellt? Wieviel wird diese für die Eltern kosten?

Die Notfallbetreuung für Kinder von Eltern aus systemrelevanten Berufen ist kostenlos und wird nicht in Rechnung gestellt. D.h. mindestens im April werden keine Rechnungen für die Monatspauschalen verschickt.

  • Wird die Ferienbetreuung während den Frühlingsferien stattfinden?

Nein, die Ferienbetreuung kann, wie oben beschrieben, nicht im geplanten Rahmen stattfinden.

 

Wir werden Sie an dieser Stelle laufend über den aktuellen Stand informieren.

(Stand 26. März 2020)

Konzept Notfallbetreuung

Konzept Notfallbetreuung
Typ Titel
Datei PDF document Konzept Notfallbetreuung (NoBe) Corona-Krise

Fusszeile