Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Programmieren lernen mit Scratch

Bild Legende:

Programmierung bezeichnet die Tätigkeit, Computerprogramme zu erstellen. Ein Programm ist eine Abfolge von Befehlen. Es existieren sehr viele Programmiersprachen. In diesem dreiteiligen Workshop werden wir die blockbasierte Programmiersprache Scratch kennenlernen. 

Scratch wurde vom MIT speziell für Kinder entwickelt. Hier muss man nicht tippen, sondern kann Skripte aus fertigen Bausteinen zusammensetzen. Innert kürzester Zeit hat man so erste Erfolgserlebnisse. Trotz dieser Einfachheit können komplexe Programme gebaut werden.

Man findet auch alle wichtigen Programmierkonzepte wie Schlaufen, Bedingungen, Variablen, etc. in Scratch. Auf diese Konzepte werden wir im Workshop ein besonderes Augenmerk haben, denn genau diese Konzepte sind das, was den Schülerinnen und Schülern gemäss Lehrplan 21 vermittelt werden muss.

Sek-Lehrpersonen, welche im Sommer den GMI-Kurs an der PH besuchen, können mit diesem dreiteiligen Workshop die vorausgesetzten Informatikkompetenzen  erwerben!

Durchführung:

Donnerstag, 31.5.18 / 7.6.18 / 14.6.18
jeweils 18:00 - 19:30 Uhr (90 Minuten)

Anmeldung: Workshop ist ausgebucht.
Kursleiter: Christof Müller, Fachmitarbeiter SCHU::COM, Primarlehrer und Software-Entwickler
Empfohlene Stufe: Mittelstufe, Oberstufe
Voraussetzungen: keine Vorkenntnisse notwendig
Veranstaltungsort: Schulungsraum SCHU::COM im Superblock
Kosten: kostenlos für alle Winterthurer Lehrpersonen

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

SCHU::COM Telefon +41 52 267 55 79

lt=

Fusszeile