Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Workshop: Maker-Projekte mit CodeBug Teil 3: LightBag löten und programmieren

Der LightBag ist eine farbige Papier-Nachtlampe, die man selber lötet, baut und programmiert. Er wird auf der Basis eines Mini-Computers (CodeBug), eines LED-Rings sowie Karton und Papier gebaut.

In diesem Workshop wirst du Ideen für Informatik- und Werken-Projekte mit Benutzung von elektronischen Komponenten kennenlernen und selber ausprobieren.

Zuerst werden wir den Mini-Computer CodeBug kennenlernen (oder erfrischen). Die Programmierung des CodeBugs erfolgt durch eine blockbasierte Sprache, die für einen intuitiven Einstieg ins Programmieren sehr geeignet ist. Danach werden wir ein paar Leitungen löten, die Hardwareteile zusammenbauen und das Ganze testen.

Das Projekt kann man zu Hause mit neuen Programmen oder Gestaltungen weiter modifizieren. Auf Basis desselben Materials können weitere Projekte entwickelt werden (zum Beispiel Leuchtscheibe-mini).

Das Workshop-Material kann direkt zur Gestaltung von Informatik oder multidisziplinärem Schulprojekten (e.g. Werken-Informatik) verwendet werden.

Bild Legende:
Durchführung: Mi, 20. Mai 2020, 14:00 – 17:00 Uhr
Voraussetzungen: keine Vorkenntnisse notwendig. Aber profitabler nach der Teilnahme am Workshop "Maker-Projekte mit CodeBug Teil 1".
Anmeldung: Jetzt anmelden!
Kursleitung: Marina de Queiroz Tavares, Dozentin & Diversity Beauftragte, ZHAW
Empfohlene Stufe: Mittelstufe, Oberstufe
Veranstaltungsort: ZHAW School of Engineering, Technikumstrasse 9, Winterthur
Kosten: kostenlos für alle Winterthurer Lehrpersonen
Besonderes: Lehrpersonen können ein Experimentier-Set mit CodeBug-Mini-Computern und anderen elektronischen Komponenten kostenlos bei der Abteilung SCHU::COM ausleihen.

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

SCHU::COM Telefon +41 52 267 55 79

Fusszeile