Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

TransFer

TransFer eignet sich für 16- bis 25-jährige Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene als Vorbereitung auf eine Berufsbildung. Die Teilnehmenden üben Grundfertigkeiten aus der Schweizer Volksschule, erfahren eine Vorbereitung auf die Berufsfachschule, lernen in Praktika die Anforderungen des Berufs kennen und sammeln Erfahrungen im realen Arbeitsumfeld. Zudem erfahren die jungen Menschen, wie sie sich bewerben können, und erhalten Unterstützung im Finden ihrer Anschlusslösung.

Eine Ausbildung oder Anschlusslösung finden

Bild Legende:

Für junge anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene ist es anspruchsvoll, eine Lehre oder eine andere berufliche Anschlusslösung zu finden. Sie brauchen Kenntnisse des Schweizer Bildungssystems und der Arbeitskultur sowie Unterstützung im Finden des geeigneten Anschlusses. TransFer erhöht bei den Teilnehmenden die Chance auf eine Berufsbildung und hilft, die geeignete Lösung zu finden.

TransFer eignet sich für 16- bis 25-jährige Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene als Vorbereitung auf eine Berufsbildung. Die Teilnehmenden üben Grundfertigkeiten aus der Schweizer Volksschule, erfahren eine Vorbereitung auf die Berufsfachschule, lernen in Praktika die Anforderungen des Berufs kennen und sammeln Erfahrungen im realen Arbeitsumfeld. Zudem erfahren die jungen Menschen, wie sie sich bewerben können, und erhalten Unterstützung im Finden ihrer Anschlusslösung.

Titel Typ Grösse
Flyer «TransFer» Datei PDF document 226.7 KB

TransFer - ein Filmbeitrag von Programmteilnehmenden

Bild Legende:

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

TransFer Telefon +41 52 267 64 53

Fusszeile