Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Schulhaus Langwiesen, Schulraumprovisorium: Gebundenerklärung und Ausgabenfreigabe von 3 050 000 Franken

29.05.2020

Amtliche Publikation Schulhaus Langwiesen, Schulraumprovisorium: Gebundenerklärung und Ausgabenfreigabe von 3 050 000 Franken

Der Stadtrat hat an seiner Sitzung vom 13. Mai 2020 beschlossen:

Die Aufwendungen für die Planung und Ausführung des zweigeschossigen Schulraumprovisoriums im Gesamtbetrag von rund 3 050 000 Franken werden gestützt auf § 5 Gemeindeverordnung und das übergeordnete Recht (Kantonsverfassung vom 27. Februar 2005; Volkschulgesetz vom 7. Februar 2005 und den Empfehlungen für Schulhausanlagen vom 1. Januar 2012) als gebundene Ausgaben im Sinne von § 103 Abs. 1 Gemeindegesetz bezeichnet und zu Lasten der Investitionsrechnung des allgemeinen Verwaltungsvermögens, Projekt-Nr. 13290, freigegeben.

Gegen diesen Beschluss kann innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich, begründet und mit Antrag Stimmrechtsrekurs beim Bezirksrat Winterthur, Lindstrasse 8, 8400 Winterthur, erhoben werden.

29. Mai 2020

Stadtkanzlei Winterthur

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Stadtkanzlei Telefon +41 52 267 51 23

Fusszeile