Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Gebundenerklärung Beschaffung Smartmetersystem

24.09.2020

Amtliche Publikation Gebundenerklärung Beschaffung Smartmetersystem

Der Departementvorsteher Technische Betriebe der Stadt Winterthur hat gemäss Artikel 57 Absatz 2 und Artikel 70 Absatz 1 litera b Vollzugsverordnung über den Finanzhaushalt sowie gestützt auf § 170 Absatz 1 litera a Gemeindegesetz mit Verfügung vom 18. September 2020 beschlossen:

Die Aufwendungen für die Beschaffung eines Smartmetersystems im Betrag von Fr. 2 871 000 werden gemäss Artikel 57 Absatz 2 und Artikel 70 Vollzugsverordnung über den Finanzhaushalt der Stadt Winterthur und gestützt auf § 5 Gemeindeverordnung, einschlägige bundesrechtliche Bestimmungen, kantonale Entscheide und die Verordnung über die Abgabe von Elektrizität als gebundene Ausgaben im Sinne von § 103 Absatz 1 Gemeindegesetz bezeichnet und zulasten der Investitionsrechnung der Produktegruppe Stadtwerk Winterthur, Sammelkredit Objekt-Nr. 710310 Verteilung Elektrizität, freigegeben.

Gegen diesen Beschluss kann innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich, begründet und mit Antrag Begehren auf Neubeurteilung beim Stadtrat Winterthur, Pionierstrasse 7, 8403 Winterthur, gestellt werden.

24. September 2020

Stadtkanzlei Winterthur

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Stadtkanzlei Telefon +41 52 267 51 23

Fusszeile