Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Erneuerungswahl der Mitglieder der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich für die Amtsdauer 2019 – 2023: Stille Wahl

20.12.2018

Amtliche Publikation Erneuerungswahl der Mitglieder der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich für die Amtsdauer 2019 – 2023: Stille Wahl

Der Stadtrat hat an seiner Sitzung vom 12. Dezember 2018 beschlossen:

In Anwendung von § 54 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) vom 1. September 2003 und aufgrund der Anordnung der Erneuerungswahlen der Mitglieder der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich für die Amtsdauer 2019-2023 vom 14. Mai 2018 werden als Mitglieder der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich für die Amtsdauer 2019-2023 folgende fünf Personen aus der Kirchgemeinde Winterthur als gewählt erklärt:

Claudio Aquilina, 1959, Buchhalter mit eidg. Fachausweis, Gernstrasse 83, 8409 Winterthur

Claudia Bamert-Rütsche, 1964, Schulpflegesekretärin, Kinesiologin, Lerncoach, Bürglistrasse 14, 8400 Winterthur

Louis Borgogno, 1955, Krankenpfleger, Gotzenwilerstrasse 11, 8405 Winterthur

Klaus Meyer, 1959, Pfarrer, Unterer Deutweg 89, 8400 Winterthur

Peter Schnider, 1955, lic.iur./RA, stv. Generalsekretär, Werdstrasse 8b, 8405 Winterthur

Gegen diesen Beschluss kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen bei der Rekurskommission der Römisch-katholischen Körperschaft, Hirschengraben 72, 8001 Zürich erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung erhalten.

20. Dezember 2018

Stadtkanzlei Winterthur

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Stadtkanzlei Telefon +41 52 267 51 23

Fusszeile