Navigieren auf Stadtbus Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

ÖV-Tipps

öV Tipps - News Stadtbus - Fundservice - Sicherheit im Bus - Hindernisfrei reisen - Extrafahrten - Freizeit - Familien - Schüler / Studenten - Senioren - Verkehrsmittelwerbung - Haltestellenwerbung - Fotogalerie - Mietfläche im Depot Grüzefeld

Wir heissen Sie willkommen in unseren Bussen und verraten Ihnen hier einige Tipps und Tricks, damit Sie und die anderen Fahrgäste das Ziel sicher, pünktlich und komfortabel erreichen:

Aufschliessen für mehr Platz

Wer sich richtig entschliesst, schliesst auf! Während der Stosszeiten, wenn alle Sitzplätze besetzt sind, finden so mehr Fahrgäste Platz.

Speisen beim Reisen

Unsere Busse sind mit komfortablen Sitzpolstern ausgestattet. Um Verschmutzungen vorzubeugen, konsumieren Sie während der Fahrt wenn möglich keine Speisen und Getränke.

Handy leise stellen

Zum entspannten, ruhigen Busfahren bitten wir Sie, Ihren Handy-Klingelton leise zu stellen und die Gespräche diskret zu führen. Die anderen Fahrgäste werden es Ihnen danken.

Kleingeld bereithalten

Bitte halten Sie vor dem Einsteigen Bargeld bereit, falls Sie am Billettautomaten keine Fahrkarte gelöst haben. Noch einfacher geht es mit einer Mehrfahrtenkarte.

Halt auf Verlangen

Damit Sie an der Haltestelle nicht vergessen werden, stehen Sie so, dass das Fahrpersonal Sie gut sehen kann, und geben Sie Handzeichen.

Anschluss nicht verpassen

Rasches Ein-, Aussteigen und Platznehmen ermöglicht dem Fahrpersonal, den Fahrplan einzuhalten. Sie und die anderen Fahrgäste erreichen damit sicher den nächsten Anschluss.

Kickboards zusammenklappen

Wer clever ist, klappt zusammen! Bitte helfen Sie mit, Unfälle zu vermeiden, und klappen Sie Ihr Kickboard vor dem Einsteigen zusammen.

Abfall entsorgen

Bitte entsorgen Sie Abfälle und Zeitungen in die dafür vorgesehenen Behälter an den Haltestellen. Fahrgäste, welche nach Ihnen den Bus benützen, sind Ihnen dankbar.

Halten Sie sich fest

Wir befördern Sie bequem und sicher an Ihr Ziel. Damit Sie bei einem unvorhergesehenen Bremsmanöver keine bösen Überraschungen erleben, benutzen Sie bitte während der gesamten Fahrt die dafür vorgesehenen Haltegriffe.

Kurzstrecke

Der Kurzstreckentarif umfasst in der Regel in Winterthur höchstens 3.2, in Zürich höchstens 2.0 Streckenkilometer. Er wird auch für Fahrten über die Stadtgrenze angewendet, gilt aber nicht für Fahrten auf Zürichsee- und Limmatschiffen der ZSG.

Veloselbstverlad

Velobeförderung ist zugelassen, ausgenommen während der Hauptverkehrszeiten von Montag bis Samstag 6–8 und 16–19 Uhr. Verschmutzte Velos werden nicht transportiert.

Hier erfahren Sie, welches Ticket Sie benötigen und wo überall das Velo mitgeführt werden darf. Für das Velo ist ein zusätzliches reguläres ZVV-Ticket 2. Klasse oder eine SBB-Tageskarte zu lösen

Mitnahme von Tieren

Kleine Hunde, Katzen und ähnliche zahme Kleintiere dürfen in Taschen, Körben und anderen geeigneten Behältern gratis mitreisen.

Grosse Hunde

Für Hunde, die nicht in einer Tasche, einem Korb oder einem anderen geeigneten Behälter transportiert werden können, ist der ermässigte Fahrpreis 2. Klasse zu bezahlen oder ein NetzPass für Hunde (gleicher Preis wie NetzPass Junior) zu lösen.

Sicher Bus fahren mit Kindern

Hinweise und Tipps für mehr Sicherheit beim Busfahren.

Kinderwagen

Unbeaufsichtigte oder falsch abgestellte Kinderwagen können kippen. Stellen Sie daher den Kinderwagen in Fahrtrichtung und arretieren Sie ihn.

Clever pendeln

Tipps und Tricks zum Pendeln vom ZVV.

Apps

Hilfreiche Apps zum öffentlichen Verkehr

Weitere Informationen.

Fusszeile