Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Neues Nachtnetz

Alle Informationen zum neuen Nachtnetz ab 17. Dezember 2021.

In Betrieb ab Freitagnacht auf Samstag, 17./18. Dezember 2021

Das Nachtnetzangebot wird im Kanton Zürich ab Freitagnacht auf Samstag, 17./18. Dezember 2021, deutlich ausgebaut. Zwischen Winterthur und Zürich verkehrt neu die Nacht-S-Bahn im Halbstundentakt. Aus diesem Grund führt Stadtbus im Stadtgebiet mit den Linien N1, N2, N3, N7 ebenfalls den Halbstundentakt ein. Bezüglich Linienführung und Haltestellenbedienung wird das Nachtnetz an das Tagesnetz angeglichen. Neu kann an bedienten Haltestellen ein- und ausgestiegen werden. Die angrenzenden Gemeinden werden weiterhin durch die regionalen Nachtbuslinien im Stundentakt bedient.

Wir empfehlen, Ihre Verbindungen ganz einfach im Online-Fahrplan zu prüfen.

Die wichtigsten Änderungen ab Freitagnacht auf Samstag, 17./18. Dezember 2021

Stadtgebiet

  • Zwischen Winterthur und Zürich verkehrt neu die Nacht-S-Bahn im Halbstundentakt. 
  • Die Linien N1, N2, N3, N7 verkehren im Halbstundentakt. 
  • An allen Nachtbushaltestellen kann ein- und ausgestiegen werden.
  • Neue Linienführungen und Abfahrtsorte am Hauptbahnhof:
    N1 Hauptbahnhof, Kante E - Töss - Dättnau
    N1 Hauptbahnhof, Kante D - Oberwinterthur
    N2 Hauptbahnhof, Kante C - Seen
    N2 Hauptbahnhof, Kante B - Wülflingen
    N3 Hauptbahnhof, Kante C - Oberseen
    N3/N63 Hauptbahnhof, Kante B - Rosenberg 
    N7 Hauptbahnhof, Kante E - Bahnhof Wülflingen
    N7/N67 Hauptbahnhof, Kante D - Elsau, Melcher 

Gemeinden Brütten/Nürensdorf/Bassersdorf und Elsau/Wiesendangen sowie Seuzach/Reutlingen

  • Die Linien N63, N66, N67 verkehren im Stundentakt.
  • Neue Linienführung und Abfahrtsort am Hauptbahnhof:
    N63 Hauptbahnhof, Kante B - Rosenberg - Seuzach - Reutlingen
    N66 Archstrasse/HB, Kante A - Brütten - Nürensdorf - Bassersdorf
    N67 Hauptbahnhof, Kante D - Elsau, Melcher - Wiesendangen - Bhf. Oberwinterthur
  • An allen Nachtbushaltestellen der Linien N63, N66 bis Brütten und N67 kann ein- und ausgestiegen werden. Auf der Linie N66 ab Nürensdorf bis Bassersdorf kann nur ausgestiegen werden. 

Gemeinden Neftenbach/Pfungen/Dättlikon, Unterohringen/Flaach, Sennhof/Wila

  • Postauto-Nachtbusse bedienen die Gemeinden im Stundentakt.
  • Neue Linienführung und Abfahrtsorte ab Hauptbahnhof:
    N59 Hauptbahnhof, Kante H - Neftenbach - Dättlikon - Rorbas - Embrach
    N64 Hauptbahnhof, Kante H - Unterohringen - Hettlingen - Hünikon - Flaach
    N68 Hauptbahnhof, Kante J - Sennhof - Kollbrunn - Rikon - Turbenthal - Wila

Fusszeile