Navigieren auf Naturmuseum Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Sexperten - Flotte Bienen und tolle Hechte

Flyer Wechselausstellung Sexperten
Bild Legende:

5. Juni bis 23. Oktober 2016

Eine Ausstellung des Liechtensteinischen Landesmuseums und des Amts für Umwelt Liechtenstein

Sex ist der Motor der Evolution und Ursprung der hohen Artenvielfalt der Lebewesen. Partner werden angelockt und verführt, Nebenbuhler werden verdrängt und selbst der Akt ist nicht ohne Tücken. Einen Partner zu überzeugen ist kostspielig, gefährlich – wenn nicht sogar lebensgefährlich – und erfordert Ausdauer und Kreativität. Wer alle Hürden nimmt, wird mit Nachwuchs belohnt. «Sexperten» nennt sich die neue Sonderausstellung im Naturmuseum Winterthur.

Was beim Menschen die schönste Nebensache der Welt ist, ist in der Tierwelt ein zentraler Bestandteil des Lebens. Alles dreht sich um die Fortpflanzung, der Sicherung des Fortbestandes – und wird im Tierreich rasch zur «wichtigsten Hauptsache der Welt». So Artenreich wie die Natur ist, so vielfältig sind auch deren Formen der Fortpflanzung: In der Paarungszeit sind die männlichen Tiere, vom Hirschkäfer bis zum Hirschbullen, darauf bedacht, die Angebetete zu beeindrucken. Einige versuchen es mit Kämpfen gegen Kontrahenten, andere mit Schönheit, Gesangs- oder Tanzkünsten. Und wieder andere wollen mit ihren baulichen Fähigkeiten imponieren.

Die Sonderausstellung geht diesem vielseitigen und teils kurios anmutenden Thema auf den Grund. Sie zeigt Präparate, die Rothirsche bei ihrem Kampf um die Gunst der Weibchen darstellen, Birkhühner bei der Balz oder etwa Schwäne bei der Paarung. Doch auch die Insekten stehen im Fokus: beispielsweise weibliche Springspinnen, die nur die besten Tänzer bevorzugen oder männliche Skorpionsfliegen, die Geschenke zur Paarung mitbringen. Darüber hinaus gibt es auch Insekten, die ganz ohne Männer auskommen, wie etwa die Stabheuschrecken. Rund 50 Präparate zeigen die unglaubliche Vielfalt der Fortpflanzung und geben einen Einblick, wie kreativ die Natur mit diesem Thema umgeht.

Weitere Informationen.

Fusszeile