Navigieren auf Naturmuseum Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Wechselausstellung

Wechselausstellung Naturmuseum Winterthur zweimal jährlich neu im Wechselausstellungssaal des Naturmuseums Winterthur

Flyer Wechselausstellung Eichhörnchen
Bild Legende:

23. September 2018 bis 5. Mai 201

Eine Ausstellung des Naturmuseums Winterthur

Das europäische Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) kennen wir alle als herziges, oft sichtbares und allseits bekanntes Tier. Es ist allgegenwärtig in Bilderbüchern, Dekorgegenständen und Werbefilmen. Die meisten Schweizer haben in ihrem Leben schon einmal ein Eichhörnchen gesehen. Doch die Lebensweise der vermeintlich bekannten Tierart ist recht unbekannt. Das Team des Naturmuseums ist fasziniert von der Anpassungsfähigkeit des Eichhörnchens. Diese Faszination möchte das Team des Naturmuseums den Besuchern und Besucherinnen weitergeben und die wunderbare Anpassung dieser Tierart an verschiedenste Lebensräume zeigen.

Der Hauptaufenthaltsort eines Eichhörnchens ist die Baumkrone. Hier bewegt es sich mit einer kaum übertroffenen Geschicklichkeit. In einem Kobel, einer Nestkugel, schläft das Eichhörnchen und zieht auch seine Jungen auf. Besucher und Besucherinnen können von einem begehbaren Kobel aus durch eine Art Fernrohre in die Baumkronen ausserhalb des Kobels schauen.

Seit April 2018 versucht das Team des Naturmuseums Winterthur ein besseres Bild von der Verbreitung der Eichhörnchen in Winterthur zu erhalten und sammelt auf der Plattform winterthur.stadtwildtiere.ch Fotos und Beobachtungsmeldungen von Eichhörnchen und anderen Wildtieren in Winterthur. Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe bei der Aktion Eichhörnchen!

Spannendes rund um die Ausstellung

Spannendes rund um die Ausstellung
Titel Typ Grösse
Flyer Wechselausstellung Eichhörnchen Datei PDF document 207.0 KB

Vernissage zur Wechselausstellung «Eichhörnchen»
22. September 2018, 16.30 Uhr, Naturmuseum, Museumstrasse 52

Das Museumscafé serviert einen Apéro. Begleitprogramm für Kinder.

Weiterbildung für Lehrpersonen «Eichhörnchen»
Samstag, 29. September 2018, 10.00-16.00 Uhr
Samstag, 30. März 2019, 10.00-16.00 Uhr

gemeinsam mit der Waldschule Winterthur (Anmeldung unter museumspaedagogik.winterthur.ch)

Unterwegs mit StadtWildTiere Winterthur
Sonntag, 30. September 2018, 14.00-16.00 Uhr, Naturmuseum, Museumstrasse 52

Fotosafari zum Thema Eichhörnchen, mit Anmeldung unter naturmuseum@win.ch

Museumskonzert «Eichhörnchen und anderes Getier»
Sonntag, 28. Oktober 2018, 10.30-11.30 Uhr, Naturmuseum, Museumstrasse 52

sowie Fabeln mit Hörnchen

Museumsvortrag «Das Eichhörnchen - bald ein bedrohter Waldbewohner in Europa?»
Samstag, 10. November 2018, 15.00-16.00 Uhr, Naturmuseum, Museumstrasse 52, Lesesaal

mit Stefan Bosch und Peter Lurz

Führung durch die Ausstellung «Eichhörnchen»
Samstag, 1. Dezember 2018, 15-00-16.00 Uhr, Naturmuseum, Museumstrasse 52

mit Daniela Zingg

«Herr Eichhorn und der erste Schnee»
6./9./12./13./16. Januar 2019, 14.30 Uhr, Figurentheater Winterthur, Marktgasse 25

in Zusammenarbeit mit dem Figurentheater Winterthur

Familienpostenlauf zur Ausstellung «Eichhörnchen»
Sonntag, 20. Januar 2019, 11.00-16.00 Uhr, Naturmuseum, Museumstrasse 52

eine offene Veranstaltung für Gross und Klein

Wo leben in Winterthur Eichhörnchen?
Samstag, 13. April 2019, 15.00-17.00 Uhr, Naturmuseum, Museumstrasse 52

Ergebnispräsentation der Aktion Eichhörnchen, mit Apéro

 

Pressedokumentation

Hier finden Medienschaffende alle Unterlagen zur aktuellen Wechselausstellung.

Weitere Informationen.

Fusszeile