Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Tag der offenen Tür im Unterwerk Tössfeld

24.05.2011

<b>Stadtwerk Winterthur öffnet am Samstag, 28. Mai 2011 die Türen des neuen Unterwerks Tössfeld. Die Besucherinnen und Besucher erhalten die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Stromversorgung zu blicken.</b>

Stadtwerk Winterthur öffnet am Samstag, 28. Mai 2011 die Türen des neuen Unterwerks Tössfeld. Die Besucherinnen und Besucher erhalten die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Stromversorgung zu blicken.

Anlässlich des Tages der offenen Tür bieten die Fachleute von Stadtwerk Winterthur einen Rundgang durch das neue Unterwerk Tössfeld an. Dabei werden Fragen wie «Woher kommt der Strom?» oder «Zu welchem Zweck braucht es ein Unterwerk?» beantwortet. Attraktionen für die ganze Familie sowie eine kleine Verpflegungsmöglichkeit runden das Angebot ab.

Das Unterwerk Tössfeld ist ein wichtiges Element im städtischen Stromnetz. Es deckt rund einen Sechstel des Winterthurer Leistungsbedarfs ab. Die Anlage ging im Herbst 2010 nach rund zweieinhalb-jähriger Bauzeit in Betrieb und sorgt seither für die sichere Stromversorgung der Quartiere Brühlberg, Dättnau, Eichliacker, Heiligberg, Schlosstal, Sulzerareal Stadtmitte, Töss und Tössfeld.

Tag der offenen Tür im Unterwerk Tössfeld

  • Samstag, 28. Mai 2011
  • 10 - 16 Uhr
  • Agnesstrasse 25, beim Schulhaus Tössfeld
  • Mit Führung durch das Unterwerk und Informationen zur Stromversorgung im Allgemeinen. Mit Attraktionen für die ganze Familie.
  • Anreise: Es sind keine Parkplätze vorhanden. Es empfiehlt sich eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (z.B. Bus Nr. 4 bis Haltestelle «Tössfeld»).
  • Der Eintritt ist frei.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile