Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Stromausfall in Seen

11.05.2011

Heute Mittwoch um 5.45 Uhr ist es in der Transformatorenstation Landvogt-Waser-Strasse zu einem Kurzschluss im Bereich des Transformators (11'000 V) gekommen.

Heute Mittwoch um 5.45 Uhr ist es in der Transformatorenstation Landvogt-Waser-Strasse zu einem Kurzschluss im Bereich des Transformators (11'000 V) gekommen. Sofort schaltete die Schutzeinrichtung den Kurzschluss ab. Die Störung führte zu einem Strom-Unterbruch in den Versorgungsgebieten der Trafostationen Landvogt-Waser-Strasse und Büelwies. Bis 7.00 Uhr konnte das Versorgungsgebiet der Trafostation Büelwies wieder zugeschaltet werden. Um 8.28 Uhr waren alle Stromkundinnen und -kunden wieder vollständig versorgt.

Durch den Kurzschluss kam es in einem Teil des Versorgungsgebietes des Unterwerks Grüze zu einem kurzen Spannungseinbruch von ca. 0,5 Sekunden. Davon betroffen waren primär Seen und das Industriegebiet Grüzefeld sowie verschiedene Aussenwachten, das heisst ca. 800 Haushaltungen sowie einige Industrieunternehmen. Zurzeit wird die Ursache des Kurzschlusses abgeklärt.

Stadtwerk Winterthur bedauert diese technische Störung und entschuldigt sich für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Fusszeile