Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Siemens baut neues Unterwerk Neuwiesen

06.07.2011

Der Neubau des Unterwerks Neuwiesen wird durch Siemens Schweiz AG erstellt.

Der Neubau des Unterwerks Neuwiesen wird durch Siemens Schweiz AG erstellt. Das Unternehmen setzte sich gegenüber anderen Konkurrenten in einem offenen Verfahren durch.

Der Winterthurer Stadtrat hat den Auftrag für den Bau des neuen Unterwerks Neuwiesen an die Generalunternehmung Siemens Schweiz AG vergeben. Siemens Schweiz AG verfügt über grosses Know-how im Bau von Stromversorgungsanlagen und hat in der Vergangenheit bereits zwei andere Unterwerke auf dem Stadtgebiet gebaut: die Unterwerke Tössfeld und Wülflingen.

Für die Beschaffung wurde eine Vergabe im offenen Verfahren durchgeführt. Die Erstellung des schlüsselfertigen Unterwerks wird voraussichtlich 19,09 Millionen Franken kosten. Diese Aufwendungen sind Bestandteil des Objektkredits von 38,036 Millionen Franken, die der Grosse Gemeinderat im August 2010 bewilligt hat.

Die Übernahme des fertig erstellten Unterwerks Neuwiesen durch Stadtwerk Winterthur ist auf November 2013 vorgesehen. Es ersetzt das bestehende und in die Jahre gekommene Unterwerk Neuwiesen und stellt den letzten Baustein der Spannungsumstellung von 50 auf 110 Kilovolt (kV) des städtischen Hochspannungsnetzes dar.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile