Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Schwelbrand im Kehrichtbunker

08.04.2011

In der Nacht auf heute Freitag hat sich um ca. 1.30 Uhr im Kehrichtbunker ein Schwelbrand entfacht. Die Feuerwehr brachte den Brand in einer ersten Phase unter Kontrolle.

In der Nacht auf heute Freitag hat sich um ca. 1.30 Uhr im Kehrichtbunker ein Schwelbrand entfacht. Die Feuerwehr brachte den Brand in einer ersten Phase unter Kontrolle. Da sich der Brandherd sehr weit unten im Bunker befindet, muss der Kehricht jetzt über dem Brandherd abgetragen werden. Die Feuerwehr steht bereit, um den Schwelbrand zu löschen.

Materieller Schaden entstand nicht. Die Kehrichtanlieferungen müssen heute zu umliegenden Kehrichtverwertungsanlagen umgeleitet werden. Morgen Samstag sind auch keine Anlieferungen möglich. Bis der Schwelbrand vollständig gelöscht ist, bleibt die KVA geschlossen. Die Arbeiten können ungefähr bis Sonntag dauern.

Spontane Schwelbrände kommen ab und zu vor und können unterschiedliche und meist unbekannte Ursachen haben.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Fusszeile