Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Grosses Interesse am Unterwerk Wülflingen

12.09.2006

Am Tag der offenen Tür hatte die Bevölkerung auf geführten Rundgängen die einmalige Gelegenheit, das neue Unterwerk von Innen zu betrachten.

Rund 400 Besucherinnen und Besucher besichtigten am Samstag, 9. September, das Unterwerk Wülflingen. Am Tag der offenen Tür hatten sie auf geführten Rundgängen die einmalige Gelegenheit, das neue Unterwerk von Innen zu betrachten. Die Gäste erhielten Informationen über die geplante Spannungsumstellung von 50 000 auf 110 000 Volt im Jahr 2012 und erfuhren einiges zur Funktion eines Unterwerks. Ausserdem konnten Sie den tonnenschweren Trafo und das architektonisch raffinierte Gebäude besichtigen.

Die Wülflinger Bevölkerung zeigte grosses Interesse an ihrem neuen Unterwerk. In den nächsten Monaten wird ganz Wülflingen etappenweise, Quartier um Quartier ans neue Unterwerk angeschlossen. Ab 2007 wird ganz Wülflingen von hier aus mit Strom beliefert. Heiner Bernhard, Hauptabteilungsleiter Technik Elektrizität von Stadtwerk Winterthur, war mit dem grossen Publikumsaufmarsch zufrieden: «Dass 400 Personen den Weg in unser neues Unterwerk in Wülflingen gefunden haben, zeugt von Interesse. Die Leute wollen wissen, woher der Strom aus ihrer Steckdose kommt.»

Neben den geführten Rundgängen durch das Unterwerk gab es diverse weitere Attraktionen. Für Kinder stand die grösste aufblasbare Rutschbahn der Schweiz bereit, die den ganzen Tag rege benutzt wurde. Ein Stromvelo, bei dem durch kräftiges Treten Glühbirnen aufleuchteten, war bei Gross und Klein gleichermassen beliebt.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Fusszeile