Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Grossandrang im Reservoir Hegiberg

01.09.2003

Am vergangenen Samstag fand im Reservoir Hegiberg und im Stufenpumpwerk Ohrbühl der Tag der offenen Kammern statt. Das Interesse war überwältigend. Rund 1400 Personen liessen sich die Gelegenheit nicht entgehen und besichtigten die beiden neuen Bauwerke.

Am vergangenen Samstag fand im Reservoir Hegiberg und im Stufenpumpwerk Ohrbühl der Tag der offenen Kammern statt. Das Interesse war überwältigend. Rund 1400 Personen liessen sich die Gelegenheit nicht entgehen und besichtigten die beiden neuen Bauwerke.

Einen nicht alltäglichen Blick in einen nicht alltäglichen Bau werfen, dies wollten sich viele am vergangenen Samstag nicht entgehen lassen - trotz teilweise strömenden Regens und kühlen Temperaturen. Die Städtischen Werke Winterthur hatten die Winterthurer Bevölkerung eingeladen, das neue Reservoir Hegiberg und das zugehörige Stufenpumpwerk Ohrbühl von innen zu besichtigen. Vor allem Bewohnerinnen und Bewohner von Oberwinterthur, Hegi und Reutlingen haben von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht und die beiden Bauten besucht, die sie künftig ab Herbst mit Wasser beliefern werden.

Wer in einer der beiden Reservoirkammern stand, wähnte sich aufgrund der antik anmutenden Trägersäulen in einer modernen Version eines griechischen oder römischen Forums. Insgesamt kamen 1400 Personen und bestaunten die imposanten 15 m auf 30 m und über 5 Metern hohen Kammern, die dereinst 4 Mio. Liter Wasser fassen und rund 20 % des Winterthurer Stadtgebietes bzw. 15'000 Personen mit Wasser versorgen werden.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Fusszeile