Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Gasaustritt an der Rychenbergstrasse

18.11.2008

Heute um etwa 7.00 Uhr kam es an der Gasleitung in der Rychenbergstrasse zu einem Gasaustritt. Die Reparaturarbeiten am defekten Schieber können wahrscheinlich bis zum Nachmittag abgeschlossen werden.

Heute um etwa 7.00 Uhr kam es an der Gasleitung in der Rychenbergstrasse zu einem Gasaustritt. Die Reparaturarbeiten am defekten Schieber können wahrscheinlich bis zum Nachmittag abgeschlossen werden.

Heute Morgen um ungefähr 7.00 Uhr wurde der Stadtpolizei Gasgeruch an der Rychenbergstrasse gemeldet. Die Stadtpolizei bot umgehend die Pikettfachleute von Stadtwerk Winterthur sowie die Feuerwehr auf und sperrte die Rychenbergstrasse im Bereich Talackerstrasse.

Die Pikettfachleute vor Ort stellten einen Defekt an einem Schieber fest. Die Gasleitung in der Rychenbergstrasse ist 35 Jahre alt und leistet ausgezeichnete Dienste. Durchschnittlich beträgt die Lebensdauer einer Gasleitung 50 - 70 Jahre. Der Defekt entstand durch Abnützungserscheinungen, die in seltenen Fällen vorkommen können. Die Reparaturarbeiten sind im Gange und können wahrscheinlich am Nachmittag schon beendet werden.

Die Wärmelieferung der Anwohnerschaft war dadurch nicht betroffen, da die Heizungen auf Erdöl umstellbar sind. Für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Fusszeile