Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Erdgas/Biogas-Tanken

16.06.2009

Heute eröffnet Stadtwerk Winterthur die grösste öffentliche Erdgastankstelle in der Ostschweiz. Die Erdgastankstelle in der Grüze verdoppelt die bisher in Winterthur vorhandene Tankkapazität.

Heute eröffnet Stadtwerk Winterthur die grösste öffentliche Erdgastankstelle in der Ostschweiz. Die Erdgastankstelle in der Grüze verdoppelt die bisher in Winterthur vorhandene Tankkapazität. Damit ist Winterthur noch optimaler mit dem Treibstoffgemisch Erdgas und Biogas erschlossen.

Heute nimmt die dritte Erdgastankstelle in Winterthur offiziell ihren Betrieb auf. Es ist die grösste öffentliche Erdgastankstelle in der Ostschweiz. Die Tankkapazität in Winterthur wird auf einen Schlag verdoppelt. Somit steht ab heute neu in der Grüze (Ecke Industriestrasse / Scheideggstrasse), in Oberwinterthur (Tankstelle Hutter AG) sowie in Töss (Migrol-Tankstelle) das Gemisch Erdgas/Biogas als Treibstoff zur Verfügung. Die Tankstelle wird von Stadtwerk Winterthur betrieben.

Erdgas/Biogas als Treibstoff in Städten vorteilhaft

Die neue Erdgastankstelle Grüze ist verkehrstechnisch gut erschlossen und eignet sich speziell auch für grosse Nutzfahrzeuge. Der Einsatz von erdgasbetriebenen Fahrzeugen ist insbesondere in Städten vorteilhaft, denn Erdgasfahrzeuge sind umweltfreundlicher, leiser und stossen u.a. deutlich weniger Treibhausgase und Feinstaub aus (siehe Infobox). Erdgas als Treibstoff wird zudem mindestens 10% erneuerbares Biogas beigemischt, welches CO2-neutral ist. Die Luftbelastung durch Erdgasfahrzeuge ist somit geringer, besonders in dicht befahrenen Gegenden und in Quartieren.

Mit der Eröffnung der Erdgastankstelle in der Grüze sichert Stadtwerk Winterthur die Versorgung des Raumes Winterthur mit dem Treibstoff Erdgas/Biogas langfristig. Für Vielfahrer, zum Beispiel für Gewerbekunden mit Nutzfahrzeugflotten, hat dieser alternative Treibstoff noch einen besonderen Vorteil: den attraktiven Preis. Stadtwerk Winterthur setzt den Preis 30 Rappen unter dem vergleichbaren Benzinpreis an. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, dass Erdgas/Biogas als Treibstoff in Winterthur weiterhin an Beliebtheit gewinnen wird.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile