Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Druckzone für Oberwinterthur und Hegi realisiert

14.10.2008

Demnächst werden die wichtigsten Arbeiten für die Erstellung der Druckzone Oberwinterthur/Hegi abgeschlossen.

Demnächst werden die wichtigsten Arbeiten für die Erstellung der Druckzone Oberwinterthur/Hegi abgeschlossen. Mit der Inbetriebnahme eines neuen Reservoirs in Oberwinterthur wird im Winter ein letzter grosser Meilenstein erreicht. Das sich gegenwärtig im Bau befindliche neue Wasserreservoir wurde heute den Medien vorgestellt.

Um jederzeit genügend Wasser mit ausreichendem Druck in den beiden Stadtteilen Oberwinterthur und Hegi verfügbar zu haben, wurde in den letzten Jahren kontinuierlich die Druckzone Oberwinterthur/Hegi aufgebaut. Diese Massnahme war aufgrund von sich ändernden Rahmenbedingungen in diesen Stadtteilen nötig geworden. Beispielsweise ist das Sulzerareal Oberwinterthur seit einiger Zeit sehr stark in Begriff, sich vom Industrie- zum Wohn- und Dienstleistungsquartier zu wandeln und als Folge ist auch die Bevölkerungszahl stark angestiegen.

Nach dem Bau des Reservoirs Hegiberg und den dazugehörigen Stufenpumpwerken Ohrbüel und Talwiesen stellt das Reservoir Oberwinterthur nun ein letzter grosser Meilenstein im Aufbau dieser Druckzone dar. Anschliessend fehlen nur noch einige wenige Leitungen, welche zu einem späteren Zeitpunkt realisiert werden. Heute wurde die Baustelle für das Reservoir Oberwinterthur den Medien präsentiert. Die Bauarbeiten befinden sich gegenwärtig in den letzten Zügen. Die Öffentlichkeit wird im Frühjahr 2009 die Möglichkeit erhalten, sich anlässlich eines Tages der offenen Kammern vor Ort über das neue, wichtige Bauwerk zu informieren. Mit dem neuen Reservoir erhalten Oberwinterthur, Hegi und Reutlingen eine optimale Infrastruktur für die künftigen Bedürfnisse. Langfristig kann nun jederzeit genügend Trink-, Brauch- und Löschwasser mit ausreichendem Druck gewährleistet werden.

Kennzahlen Reservoir Oberwinterthur:

  • 2 Kammern à je 2'000 m3
  • fasst total 4 Mio. Liter Wasser
  • Grundfläche 900 m2
  • versorgt rund 15 Prozent der Winterthurer Bevölkerung
  • Wasserspiegel max.524.00 m ü. M.
abgelegt unter:

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile