Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Biker wieder in der Stadt

27.03.2007

Zum sechsten Mal organisiert der Radfahrerverein Stadt Winterthur zusammen mit Stadtwerk Winterthur am 14. und 15. April einen Lauf des Swisspower Cups, der wichtigsten Mountainbikerennserie der Schweiz.

Zum sechsten Mal organisiert der Radfahrerverein Stadt Winterthur zusammen mit Stadtwerk Winterthur am 14. und 15. April einen Lauf des Swisspower Cups, der wichtigsten Mountainbikerennserie der Schweiz.

Die Strecke im Brühlbergwald mit Start und Ziel auf dem Areal von Stadtwerk Winterthur feierte vor einem Jahr eine erfolgreiche Première und bleibt daher praktisch unverändert. Erwartet werden rund 600 Mountainbiker aller Altersklassen, welche auf dem sechs Kilometer langen Rundkurs um die Wette fahren.

Der Samstag steht dabei ganz im Zeichen der Profis: Sowohl bei den Frauen als auch bei den Herren werden nationale und internationale Spitzenfahrer am Start sein. Die Zuschauer können die Athleten unmittelbar bei Start und Ziel dabei beobachten, wie sie bis zu acht Mal die anspruchsvolle Abfahrt zurück ins bewohnte Gebiet in Angriff nehmen.

Am Sonntag stehen der jüngste Nachwuchs und die Hobbyfahrer im Mittelpunkt. Während die sechs- bis zehnjährigen Kinder sich auf einem Geschicklichkeitsparcours messen, dürfen die Älteren und die Hobbyfahrer bereits die Originalstrecke befahren - also dort, wo letztes Jahr Thomas Frischknecht und Ralph Näf um den Sieg kämpften. Für die rund 15 lokalen Nachwuchsfahrer des RV Stadt Winterthur ist der Swisspower Cup am Brühlberg die einzige Startgelegenheit vor heimischem Publikum.

Weitere Informationen und Anmeldetalons sind in der Rennzeitung zu finden, welche bei Winterthur Tourismus aufliegt. Mehr Informationen gibt es auch unter www.stadtwerk.winterthur.ch/swisspowercup oder www.swisspowercup.ch .

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Fusszeile