Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Baubeginn für Wasserreservoir in Oberwinterthur

16.08.2007

Die Bauarbeiten für das neue Reservoir von Stadtwerk Winterthur in Oberwinterthur beginnen demnächst. Bis Ende August werden nun die Rodungsarbeiten am Lindberg stattfinden. Ab Oktober erfolgen der Rückbau des ehemaligen und der Bau des neuen Reservoirs.

Die Bauarbeiten für das neue Reservoir von Stadtwerk Winterthur in Oberwinterthur beginnen demnächst. Bis Ende August werden nun die Rodungsarbeiten am Lindberg stattfinden. Ab Oktober erfolgen der Rückbau des ehemaligen und der Bau des neuen Reservoirs. Der Neubau ist ein wichtiges Element der Druckzone Oberwinterthur / Hegi.

Die Arbeiten am Reservoir Oberwinterthur dauern voraussichtlich bis Ende 2008 und umfassen den Rückbau des alten Reservoirs sowie den Bau der neuen Anlage samt Zufahrt für Wartung und Unterhalt. Für die Arbeiten wurde ein Kredit von 4.4 Mio. Franken gesprochen. Auf Informationstafeln ausserhalb der Baustelle werden ab Baubeginn Details zum Ablauf ersichtlich sein. Wer die Arbeiten live mitverfolgen will, kann dies jederzeit vom etwas höher liegenden Quellenweg aus tun.

Das Reservoir am Lindberg stellt die letzte Etappe in der Realisierung der Druckzone Oberwinterthur / Hegi dar. Stadtwerk Winterthur hat diese im Jahr 2003 eingerichtet, um jederzeit genügend Trink-, Brauch- und Löschwasser mit ausreichendem Druck in diesen beiden wachsenden Stadtteilen gewährleisten zu können. Der Wasserbedarf in diesen Gebieten ist durch die rege Bautätigkeit in Oberwinterthur und Hegi sowie die Umnutzung des Sulzerareals Oberwinterthur gestiegen. Bereits in Betrieb sind heute das Reservoir Hegiberg und die beiden Stufenpumpwerke Ohrbühl und Talwiesen.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Fusszeile