Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Aus dem Stromcup wird der Swiss Citypower Cup

06.03.2001

Am 7. und 8. April macht der Swiss Citypower Cup Halt in Winterthur. Neuer Hauptsponsor der ehemals Strom-Cup genannten Mountainbike-Rennserie ist die Swiss Citypower. In Winterthur tritt sie gemeinsam mit ihrem Partnerunternehmen Städtische Werke Winterthur auf. Rennveranstalter in Winterthur ist der RV Stadt Winterthur. <br>

Aus dem Stromcup wird der Swiss Citypower Cup

Am 7. und 8. April macht der Swiss Citypower Cup Halt in Winterthur. Neuer Hauptsponsor der ehemals Strom-Cup genannten Mountainbike-Rennserie ist die Swiss Citypower. In Winterthur tritt sie gemeinsam mit ihrem Partnerunternehmen Städtische Werke Winterthur auf. Rennveranstalter in Winterthur ist der RV Stadt Winterthur.

Die beliebte Mountainbike-Rennserie des Nachwuchses, die bis anhin unter dem Namen Strom-Cup bekannt war, wird 2001 von einem neuen Hauptsponsor unterstützt. Swiss Citypower tritt als Hauptsponsor an den einzelnen Austragungsorten mit ihren jeweiligen Partnerwerken auf. Organisator der Rennserie ist der Mountainbike-Nationaltrainer Andi Seeli.

Swiss Citypower, die Vertriebsgesellschaft von 21 Stadtwerken, darunter auch jenes von Winterthur, ist eine starke Kraft im Schweizer Energiemarkt. Die in der Swiss Citypower AG zusammengefassten Unternehmen halten gemeinsam einen Marktanteil von rund 20 Prozent im Strommarkt und von je einem Drittel im Erdgas und Fernwärmemarkt. Der Swiss Citypower Cup verkörpert exemplarisch die Philosophie der Swiss Citypower: national vertreten, da die Rennen über die ganze Schweiz verstreut stattfinden und lokal präsent, da die Swiss Citypower vor Ort mit den jeweiligen Partnerwerken auftritt.

Rennen für alle

Insgesamt werden schweizweit 7 Veranstaltungen (6 Vorläufe und ein Final) durchgeführt. Alle Veranstaltungen dauern zwei Tage, am Samstag finden die Rennen der Lizenzkategorien (alle Rennen international E2) sowie die Plauschrennen statt, am Sonntag starten die Funkategorien und Kids (Jahrgänge 1985 bis 1995). Am Plauschwettkampf vom Samstag können unter anderem Familien und Einsteiger ohne Altersbegrenzung mitmachen.

Der offizielle Saisonstart der Biker fällt am 31. März im bernischen Wynigen. Als neue Veranstalter mit dabei sind Biel und Samedan. Das Finale findet am 1./2. September 2001 in Reinach statt. Erwartet werden zu den Rennen pro Ort rund 600 Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Aktuelle Informationen zu den einzelnen Rennen sind jeweils auf der Homepage des Swiss Citypower Cups ersichtlich: http://www.swisscitypowercup.ch.

Jugendliche in Winterthur besonders angesprochen

Der Swiss Citypower Cup kommt am 7. und 8. April nach Winterthur. Hier tritt die Swiss Citypower gemeinsam mit den Städtischen Werken Winterthur auf. Rennveranstalter ist der Radfahrer-Verein Stadt Winterthur (RV Stadt Winterthur). Der RV Stadt Winterthur möchte ganz besonders Jugendlichen Gelegenheit geben, in ganz ungezwungener Atmosphäre die Luft des Velosports zu schnuppern, und sie dafür begeistern. Nebst den verschiedenen schweizweit vorgesehenen Rennen, bietet Winterthur Jugendlichen deshalb zusätzlich ein spezielles Jugendrennen, bei dem sie ihre Leistung messen können.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Fusszeile