Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Stadt Winterthur ist Mitbegründerin des «Smart City Hub Schweiz»

30.08.2018

Zusammen mit weiteren Städten und bundesnahen Betrieben hat die Stadt Winterthur den «Smart City Hub Schweiz» gegründet. Der Verband hat zum Ziel, Synergien und die Vernetzung zwischen den Mitgliedern zu fördern und Smart-City-Projekte voranzutreiben.

Zusammen mit weiteren Städten und bundesnahen Betrieben hat die Stadt Winterthur den «Smart City Hub Schweiz» gegründet. Der Verband hat zum Ziel, Synergien und die Vernetzung zwischen den Mitgliedern zu fördern und Smart-City-Projekte voranzutreiben.

Nach der Unterstützung und Lancierung von stadtinternen Projekten ist mit dem Beitritt der Stadt Winterthur zum neugegründeten «Smart City Hub Schweiz» ein weiterer Schritt des städtischen Smart-City-Programms erfolgt. Der Verband möchte die Vernetzung zwischen Städten, bundesnahen Betrieben, Bundesstellen sowie der Forschung im Bereich Smart City erleichtern. Nebst der Stadt Winterthur zählen auch die Städte St. Gallen, Zug und Zürich sowie die Post, die SBB und die Swisscom zu den Gründungsmitgliedern. Die zentrale Aufgabe des «Smart City Hubs» besteht darin, smarte Vorhaben der Mitglieder zu unterstützen und Möglichkeiten zur Kooperation und Austausch zu bieten.

Christoph Zech, Digital Officer der Informatikdienste Winterthur, wird die Stadt Winterthur im Vorstand des «Smart City Hub» vertreten. Der Verband soll in den kommenden Monaten wachsen. Bereits haben weitere Städte ihr Interesse an einem Mitwirken angekündigt, darunter auch Städte aus der Romandie und dem Tessin.

Weitere Informationen finden Sie unter www.smartcityhub.ch

abgelegt unter: ,

Weitere Informationen.

Fusszeile