Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Was ist mit dem Schatten unter der Buche los?

Schatten wird in Zukunft kostbar. Es wird heisser. Wahrscheinlich wird es sogar manchem schattengebenden Baum zu heiss. Buchen zum Beispiel können mit dem sich rasch verändernden Klima kaum Schritt halten. Andere Baumarten wie die Weisstanne kommen damit klar. Rund um Winterthur gibt es Buchenwälder in allen Variationen: zum Beispiel den Waldhirsen-, Waldmeister-, Zahnwurz-, oder den Blaugras-Buchenwald. Verrückt ist, dass alles so eng zusammenhängt. So hat zum Beispiel unser Konsumverhalten über den Ausstoss von CO2 ganz direkt damit zu tun, dass es der Buche zu trocken wird. Ob wir zu Fuss, mit dem Fahrrad, mit dem Auto oder dem Flugzeug unterwegs sind hat so auch einen Einfluss auf das Wohlergehen unserer Wälder. Auch die Frage, wie wir heizen und bauen hat schlussendlich Konsequenzen für die Arten rund um uns herum. CO2, das durch die Verbrennung fossiler Energieträger wie Kerosin, Benzin oder Heizöl entsteht, gelangt in die Atmosphäre und führt zur Klimakrise. Nehmen Sie sich für heute vor, drei Ihrer Handlungen sorgfältig und selbstkritisch zu überdenken: Welche Gewohnheiten haben sich in ihren Alltag eingeschlichen, die vermeidbares CO2 verursachen!. Wie können Sie helfen, die Energie- und Klimaziele der Stadt Winterthur zu erreichen?

Bild Legende:

Schatten wird in Zukunft kostbar. Es wird heisser. Wahrscheinlich wird es sogar manchem schattengebenden Baum zu heiss. Buchen zum Beispiel können mit dem sich rasch verändernden Klima kaum Schritt halten. Andere Baumarten wie die Weisstanne kommen damit klar. Rund um Winterthur gibt es Buchenwälder in allen Variationen: zum Beispiel den Waldhirsen-, Waldmeister-, Zahnwurz-, oder den Blaugras-Buchenwald. Verrückt ist, dass alles so eng zusammenhängt. So hat zum Beispiel unser Konsumverhalten über den Ausstoss von CO2 ganz direkt damit zu tun, dass es der Buche zu trocken wird. Ob wir zu Fuss, mit dem Fahrrad, mit dem Auto oder dem Flugzeug unterwegs sind hat so auch einen Einfluss auf das Wohlergehen unserer Wälder. Auch die Frage, wie wir heizen und bauen hat schlussendlich Konsequenzen für die Arten rund um uns herum. CO2, das durch die Verbrennung fossiler Energieträger wie Kerosin, Benzin oder Heizöl entsteht, gelangt in die Atmosphäre und führt zur Klimakrise. Nehmen Sie sich für heute vor, drei Ihrer Handlungen sorgfältig und selbstkritisch zu überdenken: Welche Gewohnheiten haben sich in ihren Alltag eingeschlichen, die vermeidbares CO2 verursachen!. Wie können Sie helfen, die Energie- und Klimaziele der Stadt Winterthur zu erreichen?

Illustration: Gabriela Maier

Fusszeile