Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Kann ein Haus auch ein Schwamm sein?

Ja! Berlin zum Beispiel hat sogar die Idee, eine Sponge City zu werden. Die Häuser sollen Wasser aufsaugen. Als erste haben die Chinesen diesen Begriff geprägt. Weil Hochwasser mehr als alle anderen Naturkatastrophen wirtschaftlichen und humanitären Schaden anrichten. In den letzten 20 Jahren waren 2,3 Milliarden Menschen von Hochwasserkatastrophen betroffen. Und Hochwasser werden in der Zukunft wohl häufiger. Das bringt die gegenwärtige Klimakatastrophe mit sich. Gleichzeitig nehmen weltweit die versiegelten Flächen zu. Regenwasser kann als Folge davon nicht mehr versickern und schwillt zu mächtigen Fluten an. Es geht also darum, Oberflächen zu schaffen, die Wasser aufnehmen. Zum Beispiel begrünte Dächer und Fassaden, Strassen, die das Versickern zulassen und Grünflächen überall, wo dies möglich ist. Wo können Sie zur Entsiegelung von Flächen beitragen?

Bild Legende:

Ja! Berlin zum Beispiel hat sogar die Idee, eine Sponge City zu werden. Die Häuser sollen Wasser aufsaugen. Als erste haben die Chinesen diesen Begriff geprägt. Weil Hochwasser mehr als alle anderen Naturkatastrophen wirtschaftlichen und humanitären Schaden anrichten. In den letzten 20 Jahren waren 2,3 Milliarden Menschen von Hochwasserkatastrophen betroffen. Und Hochwasser werden in der Zukunft wohl häufiger. Das bringt die gegenwärtige Klimakatastrophe mit sich. Gleichzeitig nehmen weltweit die versiegelten Flächen zu. Regenwasser kann als Folge davon nicht mehr versickern und schwillt zu mächtigen Fluten an. Es geht also darum, Oberflächen zu schaffen, die Wasser aufnehmen. Zum Beispiel begrünte Dächer und Fassaden, Strassen, die das Versickern zulassen und Grünflächen überall, wo dies möglich ist. Wo können Sie zur Entsiegelung von Flächen beitragen?

Illustration: Zea Schaad

 

Fusszeile