Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Mutmassliche Betrügerin verhaftet

30.03.2017

Winterthur/Trickdiebstahl

Die Stadtpolizei Winterthur verhaftete am Mittwochnachmittag (29.03.2017) in der Innenstadt eine mutmassliche Betrügerin.

Eine 17-jährige Touristin sprach unter einem falschen Namen eine 64-jährige Frau in der Altstadt an. Dabei gab sie vor, dass sie sich in einer Notlage befinde und bald mit ihrem Kind auf der Strasse schlafen müsse. Mit Nachdruck wies sie mit ihrer frei erfunden Geschichte auf die angeblich missliche Lage hin und brachte so das Opfer dazu, ihr finanziell auszuhelfen.

Zivile Fahnder konnten die verdächtige Situation beobachten und die 17-Jährige bei der Geldübergabe verhaften. Das ergaunerte Geld, 1700 Schweizer Franken, konnte dem Opfer zurückgegeben werden.

Schützen Sie sich vor Trickbetrügern

  • Geben Sie keiner unbekannten Person irgendwelche Informationen zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen.
  • Seien Sie misstrauisch, wenn jemand angeblich «dringend» Geld benötigt.
  • Übergeben Sie niemals Bargeld oder Wertsachen an unbekannte Personen.

 

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile