Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Autofahrer bei Kollision schwer verletzt

21.03.2017

Winterthur-Wülflingen

Am Dienstagmorgen (21.3.2017), ca. 09.15 Uhr, kam es auf der Wülflingerstrasse zu einem Selbstunfall. Der 54-jährige Lenker eines Personenwagens mit Pferdetransportanhänger wurde dabei schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 54-Jährige auf der Wülflingerstrasse stadteinwärts. Auf der Höhe des Oberfeldweges kam er aus bislang unbekannten Gründen rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere parkierte Fahrzeuge. Durch den Aufprall kippte sein Fahrzeug und kam auf der Seite zum Stillstand. Der 54-jährige Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Anschliessend wurde er durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Pferdetransportanhänger war mit Heu beladen. Der genaue Unfallhergang ist zurzeit noch unklar.

Voraussichtlich bleibt die Wülflingerstrasse, im Bereich Oberfeldweg und Flüelistrasse, bis 13 Uhr für die Unfallaufnahme und Spurensicherung gesperrt. Für Stadtbus ist die Durchfahrt gewährleistet.

Im Einsatz standen nebst der Stadtpolizei Winterthur, Schutz und Intervention Winterthur, der Rettungsdienst Winterthur und die Kantonspolizei Zürich für die Spurensicherung.

Zeugenaufruf
Personen die zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Telefon 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

Stand: 11.31 Uhr

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile