drucken senden

Grosser Gemeinderat

Der Grosse Gemeinderat (GGR) ist die gesetzgebende Institution (Legislative) der Stadt Winterthur.
Er zählt 60 Mitglieder und wird alle vier Jahre vom Volk neu gewählt, letztmals am 9. Februar 2014.

Der GGR hält seine Sitzungen jeweils am Montagabend von 16.15 bis 18.30 Uhr und 20.00 bis ca. 22 Uhr (siehe Sitzungstermine) im Rathaus ab; die Sitzungen sind öffentlich (GGR-Saalspiegel (Sitzplan)(PDF, 31 KB) ). Die Traktandenliste wird jeweils am Donnerstag vor der Sitzung im amtlichen Publikationsorgan «Der Landbote» publiziert und ist in der Regel zwei Wochen vorher auch auf dieser Seite verfügbar (siehe Sitzungstermine). Geleitet werden die Sitzungen vom Präsidenten bzw. der Präsidentin, welcher/welche jeweils für ein Amtsjahr (Mai bis Mai) vom Rat gewählt wird.

Zur Vorberatung der Sachgeschäfte setzt der GGR die am 12. Mai 2014 neu gewählte Aufsichtskommission und folgende Sachkommissionen ein:


Der Rat hat für bestimmte Geschäfte auch die Möglichkeit, Spezialkommissionen ins Leben zu rufen. Sehen Sie dazu die Geschäftsordnung des GGR als PDF-File(PDF, 92 KB).

Services

Abstimmungsresultate
Winterthur750
SBB-Tageskarten
Förderprogramm Energie Winterthur